I colori della vita

In den letzten 18 Monaten hat Divossen Giovanni Vetere begleitet, ihn bei der Arbeit gefilmt und viele Gespräche mit ihm geführt. Zum 80. Geburtstag ist ein Film über seine spannende Biographie, die Kindheit und Jugend im süditalienischen Kalabrien, die erste schwierige Zeit als Gastarbeiter in Deutschland und den langen Weg zum erfolgreichen Künstler entstanden - mit freundlicher Unterstützung der Stadt Troisdorf, in der Vetere lange gelebt hat und zum Künstler wurde. Auf Filmpremiere und Vorführungen müssen wir leider im Moment verzichten, der Film ist aber auf DVD und USB Stick erhältlich. Ab dem 5. Dezember zeigen wir eine Retrospektive mit Arbeiten aus 5 Jahrzehnten.